Unabhängigkeit

Kennen Sie einen Stromanbieter der Ihnen garantiert, dass der Strompreis für 20 Jahre unverändert bleibt? Wohl kaum. Nahezu jedes Jahr werden die Strompreise angehoben. Für die Preissteigerung ist nicht so sehr die EEG Umlage der treibende Faktor sondern viel mehr die Profitorientierung der Energieversorgungsunternehmen (EVU).

Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage machen Sie sich teilweise unabhängig vom EVU. Sie reduzieren den Strombezug um 30 - 40%. In Kombination mit einem Speicher kann der Eigenverbrauch auf ca. 70% gesteigert werden. 

 

Eine 100%ige Unabhängigkeit  ist aktuell zwar möglich, aber nicht zu empfehlen. Der Anschluss an das öffentliche Stromnetz ist weiterhin wichtig, um den überschüssigen Strom an sonnigen Tagen zur Mittagszeit abzuführen und die Stromversorgung auch Nachts und in Perioden länger andauernder geringer Sonneneinstrahlung zu garantieren. 

 

Eine PV-Anlage ist nicht für die Notstromversorgung ausgelegt, kann aber durch entsprechende Nachrüstung zum Notstromversorger aufgerüstet werden. 

Foto von Willian Justen de Vasconcellos auf Unsplash.com

"Die Sonne schickt keine Rechnung."